0   Merkzettel
 
 
  • Home
  • Detailsuche
  • Kurzfristig frei
     
  • Urlaub...
     
  • Gutscheine
     
  • Newsletter
     
  • Vermieter werden
     
  • Über uns
     
  • Login
 

Eifel

Das heutige Gesicht der Eifel haben Vulkansausbrüche, Lavaströme und ein gewaltiges Meer vor 190 Millionen Jahren geprägt. Heute präsentiert sich die Eifel mit einer wunderschönen Mittelgebirgslandschaft, sonnigen Weinbergen sowie vielen Burgen und Schlössern, die von der bewegten Geschichte dieses herrlichen Fleckchens Erde zeugen. Entdecken Sie wilde Vulkanlandschaften, viel Kultur und Genuss – kurz: Entdecken Sie die Eifel!

Bildergalerie Eifel

Wilde Ginsterblüten, soweit das Auge reicht
Photo credit: l a b e t e on Visual hunt / CC BY-NC-ND

Natur

 

Mit dem Ranger zu den Wildkatzen

Waldreiche Mittelgebirgszüge, murmelnde Bäche und blaue Seen prägen die Natur des ca. 110 Quadratkilometer großen Nationalparks Eifel. Hier leben Wildkatzen, Schwarzstörche und Waldkäuze. Im Frühsommer verwandeln wilde Ginsterblüten die Landschaft kilometerweit in ein gelbes Farbenmeer. Sogar Orchideen gedeihen hier.

 
Die Ritterburg Burg Eltz thront auf einem Felskopf
Photo credit: diarnst on Visualhunt.com / CC BY-NC

Kultur

 

Wasserburgen und Ritterspiele

Die Eifel war schon immer heißbegehrt. Im Lauf der Jahrtausende haben hier viele Völker und Kulturen gelebt. Auf der Burg Eltz können Sie heute eine der größten Schatzkammern voller Gold, Waffen und Rüstungen besichtigen.

Die Burg Satzvey ist eine der schönsten Wasserburgen des Rheinlands und veranstaltet Ritterspiele, Ostermarkt und Hexenfeste.

Die Manderscheider Burgen bieten Mittelalter zum Anfassen sowie jeden August ein Burgenfest.

 
Einst gab es 700 dieser trichterförmigen Vulkane
Photo credit: Jemanitori on Visual Hunt / CC BY-NC

Aktivitäten

 

Auf den Spuren der Vulkane

Gehen Sie in der Eifel auf die Suche nach den schlafenden Vulkanen und spannenden Geologie-Phänomenen. Beim Wallenden Born schießt eine Wasserfontäne sechs Minuten lang hoch in den Himmel. Die sogenannten Maare sind trichterförmige Vulkane, die heute mit Wasser gefüllt sind.

Und in der Teufelsschlucht in Ernzen wandern Sie auf uraltem, zu Stein gewordenem Meeresboden.

 
Dernau an der Ahr ist seit der Römerzeit Weinbaugebiet
Photo credit: rbrands on Visual Hunt / CC BY-ND

Essen & Trinken

 

Bier und Wein

Die Eifel ist nicht nur schön, sondern schmeckt auch gut. Beispielsweise die berühmte Biermarke, die noch heute mit Brauwasser aus dem eigenen rund 300 Meter tiefen Brunnen in der Bitburger Trias-Mulde und Braugerste aus den Höhenlagen der Eifel gebraut wird.

Weinberge gibt es in der Eifel schon seit dem Mittelalter und noch heute gedeihen an den Nordhängen der Eifel einige der besten Rotweine Deutschlands.

 
40 Meter Ablagerungen durch den Vulkanausbruch
Photo credit: Gunnar Ries zwo on Visual hunt / CC BY-SA

Besonderheiten

 

Ein Schaufenster 13.000 Jahre zurück

Die Wingertsbergwand im Vulkanpark bei Mendig ist weltweit bekannt. Ihre bis zu 40 Meter hohen Tephra-Ablagerungen sind das Ergebnis des größten Vulkanausbruchs Mitteleuropas in der jüngeren Erdgeschichte.

20 Schautafeln erklären eindrucksvoll, wie zerstörerisch der Ausbruch des Laacher-See-Vulkans war.

 

Charming Tipps in der Region

Steakhaus Kottenheim

Das Steakhaus Kottenheim in Kottenheim ist ein wahrer Traum für alle Fleischliebhaber. Der Stein hat eine Temperatur von ca. 380 Grad und er hält diese Temperatur etwa 40 Minuten lang. Auf dem Stein kann Ihr Fleisch nicht verbrennen und es wird auch nicht kalt.

Weinschänke Stellwerk

 „Stellwerk“ im historischen Bahnhofsgebäude. Regionale und überregionale Speisen, auch für Vegetarier und Allergiker zubereitet von Ulli Riedel u. Team.

Gerolsteiner Dolomitfelsen

Wanderung durch urzeitliches Kalkriff mit Buchenloch-Höhle. Auch mit Hund.

 
 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
     
    © 2017 CHARMING HIDEAWAYS All rights reserved
     
     
    wird geladen...