0   Merkzettel
 
 
  • Home
  • Detailsuche
  • Kurzfristig frei
     
  • Urlaub...
     
  • Gutscheine
     
  • Newsletter
     
  • Vermieter werden
     
  • Über uns
     
  • Login
 

Fischland-Darß-Zingst

Bildergalerie Fischland-Darß-Zingst

Film

 

Der Fischland Darß Zingst Film

Den Kopf in den Wolken, die Füße im feinen Ostseesand und der Duft von Salzwasser, Kiefern und Heidekraut in der Nase – dieser wunderschöne Film der Sommertage-Blogger gibt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack darauf wie herrlich Urlaub auf Fischland Darß Zingst ist. Los geht´s!

 
Windflüchter am Darßer Weststrand

Natur

 

Drei Inseln glücklich vereint

Vor langer Zeit bestanden die gut 40 km lange Halbinsel Darß-Zingst und das im Südwesten direkt anschließende Fischland aus drei durch Flutrinnen getrennte Inseln. Irgendwann „wuchsen" sie durch die natürliche Versandung und ein wenig Unterstützung durch Menschenhand zusammen.

Heute verzaubert Fischland-Darß-Zingst Urlauber mit kilometerlangen Stränden, imposanten Dünen, romantischen Steilufern, naturbelassenen Salzwiesen und urigen Wäldern, deren Bäume vom Wind geformt werden und deshalb auch „Windflüchter“ heißen.

 
Hirschbrunft im Nationalpark

Natur

 

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Diese einmalige Küstenlandschaft wurde über Jahrtausende von Wind und Wellen geformt. So entstanden die vielen flachen Buchten, Sandhaken und Nehrungen, die oft an Lagunen erinnern. Jeden Herbst rasten hier bis zu 60.000 Kraniche und sogar Seeadler und Seehunde fühlen sich im Nationalpark zu Hause.

Im sogenannten Darß befindet sich das größte geschlossene Waldgebiet der deutschen Küste mit unzähligen Kiefern und Buchen, die bis an die sandigen Steilküsten wachsen. Nach einem Sturm können Sie am Strand sogar auf Bernsteinsuche gehen.

 
Küste in Ahrenshoop

Kultur

 

Das besondere Licht

Bereits seit 125 Jahren inspiriert das einzigartige Licht zwischen Strand, Steilufer und Bodden in Ahrenshoop viele Künstler. Das ehemalige Fischerdorf avancierte zur Künstlerkolonie und noch heute ist die Kunst allgegenwärtig im kulturellen Zentrum von Fischland-Darß-Zingst.

Genießen Sie die besondere Atmosphäre, die wunderschönen Häuser und kleinen Cafés, entdecken Sie die wechselnden Ausstellungen im Kunstmuseum und in den zahlreichen Galerien oder besuchen Sie eine der vielen Veranstaltungen in Ahrenshoop.

 

Kultur

 

Traditionssegler mit Rückenwind

Die traditionellen Boote der Region sind die sogenannten Zeesboote mit ihren typischen braunen Segeln. Sie haben nur einen geringen Tiefgang und sind deshalb ideal für die flachen Küsten- und Boddengewässer vor der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst geeignet.

In den Sommermonaten finden in Zingst, Wustrow, Dierhagen, Barth, Bodstedt und Althagen Zeesbootregatten mit bunten Hafenfesten statt – auf einigen der traditionellen Boote können Sie auch selbst mitsegeln.

 
Kraniche beim Sonnenuntergang über Zingst

Sehenswürdigkeiten

 

Kraniche als Himmelsschauspiel

In Pramort am östlichsten Zipfel von Zingst findet jedes Jahr zwischen Mitte September und Oktober ein unvergessliches Naturschauspiel statt: In den Abendstunden landen hier unzählige Kraniche, um am Wasser zu rasten.

Da die Tiere nicht nur schön sondern auch scheu sind dürfen die Kraniche nur bei einer geführten Tour und von den Beobachtungsplattformen aus bestaunt werden.  

 
Hafen Dierhagen im Abendlicht

Aktivitäten

 

Glück an Deck

Die einzigartige Boddenlandschaft lässt sich am besten vom Wasser aus entdecken. Von zahlreichen Häfen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst können Sie auf verschiedene Rundfahrten durch die Region und durch den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ gehen.

Tauchen Sie in die romantische Atmosphäre bei einem Sonnenuntergang auf dem Wasser ein, schippern Sie an einem heißen Sommertag durch die zauberhafte Lagunenlandschaft oder entdecken Sie die einmalige Flora und Fauna aus direkter Nähe vom Wasser aus.

 

Charming Tipps in der Region

Gourmetrestaurant Ostseelounge

Eines der besten drei Gourmetrestaurants in Mecklenburg-Vorpommern hoch über den Dünen vom Dierhagener Strand. Moderne Regionalküche von Küchenchef Pierre Nippkow im exklusiven Ambiente für Feinschmecker. 

Meer Paddeln

Eintauchen in den Horizont: geführte Tagestouren im Seekajak auf der Ostsee und auf dem Bodden

SUP auf der Recknitz

Trendsportart Stand-up-Paddeling durch die atemberaubende Natur entlang der Recknitz. Dank ruhiger Fließgeschwindigkeit selbst für Anfänger geeignet.

 

Charming Choices

Handverlesene Ferienhäuser verdienen handverlesene Urlaubstipps! Entdecken Sie jetzt unsere Charming Choices: sieben ganz persönliche Tipps eines echten Kenners der Region. Exklusiv für Sie zusammengestellt und mit viel Inspiration rund um die charmantesten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Freizeitaktivitäten vor Ort.

Tippgeber
Name:
Roland Völcker
 
Funktion:
Vorstandsvorsitzender des Tourismusverbandes, Kurdirektor von Ahrenshoop
 
Alter:
48 Jahre alt
 
Geburtsort:
Rostock
 
In der Region seit:
2011
 
Was ist Ihr Lieblingsplatz in der Region, um Ruhe und Entspannung zu finden? Wo hat man den tollsten Blick?

Der Leuchtturm am Darßer Ort mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist der ideale Ort, um abzuschalten. Dort hat man einen guten Blick über die unberührte Natur, ist weit weg von der Zivilisation und kann sich vom Wind durchpusten lassen.

Welches ist Ihr Lieblingsrestaurant/Ihr Lieblingslokal?

Die Ostseelounge des Strandhotels Fischland in Dierhagen. Hier bekommt man nicht nur Sterneküche geboten, sondern kann beim Essen auf die Ostsee gucken.

Was muss man in der Region unbedingt gemacht haben?

Einen Segeltörn auf einem der traditionellen Zeesboote. Möglich ist das zum Beispiel vom Zingster Hafen aus.

Welche Aktivität empfehlen Sie Familien mit Kindern?

Ein Ausflug in den Vogelpark Marlow ist ideal für Familien. Hier kann man Flugshows besuchen, Vögel füttern und die Kinder können sich auf den vielen Spielplätzen austoben.

Welchen Monat finden Sie in der Region am schönsten? Und warum?

Der Mai ist in meinen Augen besonders schön, weil da die Natur dann endlich wieder erwacht ist und in Graal-Müritz der Rhododendron blüht.

Welches ist Ihr regionales Lieblingsevent im Jahresverlauf? Und warum?

Die Naturklängekonzerte sind meine Highlights, besonders das Abschlusskonzert am Hohen Ufer von Ahrenshoop, weil hier vor einer einmaligen Kulisse jedes Jahr eine ganz besondere Stimmung herrscht. Während man der Musik lauscht geht die Sonne langsam unter und taucht alles in ein stimmungsvolles Licht.

Welches Mitbringsel aus Ihrer Region würden Sie einem engen Freund, der noch nie hier war, mitbringen?

Aus einem Urlaub auf Fischland-Darß-Zingst muss man unbedingt Bernstein mit nach Hause bringen. Entweder begibt man sich am Strand selbst auf die Suche oder man kauft ihn kurzerhand in der Bernsteinmanufaktur in Ribnitz-Damgarten.

 
 
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
     
    © 2017 CHARMING HIDEAWAYS All rights reserved
     
     
    wird geladen...